Monthly Archives

Februar 2018

Blogging

Das war 28 Days of Blogging 2018

YAY! Ich habe es geschafft, ich habe es trotz vieler Bedenken auch in diesem Jahr geschafft, die Challenge 28 Days of Blogging durch zu ziehen! Es war nicht immer leicht, vor allem war es die Hälfte des ganzen Monats nicht leicht…

Bullet Journal

Bullet Journal – Meine neue Wochenansicht

Mein Bullet Journal ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Ich plane, organisiere und tracke so ziemlich alles damit, was ich in meinem Alltag brauche. Ich liebe die Freiheit, die man auf diesen gepunkteten A5-Seiten hat, um auch jede Woche, jeden Tracker,…

Life

Sunday Brunch KW#8

Der letzte Sunday Brunch im Februar.. Ich kann in diesem Jahr nicht sagen, dass ich traurig bin, dass #28daysofblogging fast vorbei ist – denn es war zäh. Ich konnte mich nicht wie die anderen beiden Jahre voll und ganz darauf…

Blogging

Google Fonts für deinen Blog

Google Fonts ist ein kostenloser Service von Google mit tausenden von verschiedenen Schriftarten, welche man mit einem einfach Code ohne viel HTML-Kenntnisse auf seinem Blog oder seiner Webseite einbauen kann. Man kann Schriftarten aus sechs verschiedenen Kategorien auswählen: Serif, Sans-Serif, Display,…

Life

4 Bücher(serien) von meiner Leseliste

Obwohl ich eigentlich wirklich viel und vor allem sehr gerne lese, habe ich das auf meinem Blog irgendwie noch nie richtig thematisiert. Von so vielen anderen Bloggern schaue ich mir die Leselisten oder Buchrezensionen an, aber irgendwie kam ich bisher…

Life

5 Dinge, die ich im Frühling 2018 unbedingt machen will

Es herrscht offensichtlich noch tiefer Winter. Bei uns ist alles verschneit, die Temperaturen befinden sich unter dem Gefrierpunkt und generell ist es einfach ziemlich.. winterlich. Ich liebe den Winter, keine Frage, er gehört mit dem Herbst zu meinen Favoriten unter…

Food & Drinks, Sweets

Apfelrosen mit Blätterteig

Heute habe ich wieder etwas Süsses für euch: leckere Apfelrosen mit Blätterteig! Die köstlichen Dinger sind ganz schnell vorbereitet und nach 45 Minuten im Ofen auch schon fertig (wäre nur nicht dieses ständige Warten darauf, dass das Gebäck endlich abkühlt..)….