Menu
Rezepte

Einfacher Apple Pie für den Herbst

Hey, hey, kaum zu glauben, aber heute habe ich ein Rezept für dich: nämlich einen ganz einfachen Apple Pie, perfekt für diese Jahreszeit!

Es ist schon eine Weile her, dass ich mir Zeit nahm, etwas zu backen und vor allem auch, darüber zu schreiben bzw. das Rezept auf meinem Blog zu teilen. Ich habe aber zurzeit Urlaub und habe bisher wirklich jeden Tag etwas neues in der Küche ausprobiert – seien es Muffins oder eine Gemüsesuppe, kulinarisch wurden diese Ferien echt ausgenutzt!

Einfacher Apple Pie | butfirstcreate.com
  • rechteckiger Kuchenteig (25 x 42 cm)
  • 4 Äpfel
  • 3 EL Rohzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanillezucker

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schneide die vier Äpel in kleine Stücke und mische sie anschliessend mit dem Zitronensaft, dem Rohzucker, dem Zimt und dem Vanillezucker.

Halbiere nun den Kuchenteig und lege eine Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun leere die Masse aus und achte darauf, dass am Rand jeweils ca. ein 1 cm breiter Streifen übrig bleibt.

Schneide nun die andere Hälfte des Teigs in 1 cm breite Streifen und lege diese über die Masse. Drücke den Rand jeweils etwas fest, sodass nicht ausläuft.

Der Apple Pie braucht ca. 35 Minuten im Ofen. Nimm ihn anschliessend heraus und lasse in auf einem Gitter auskühlen.

Einfacher Apple Pie | butfirstcreate.com

Ich wünsche dir viel Spass beim Nachbacken dieses wirklich, wirklich schnell gemachten Apple Pie und würde mich natürlich freuen, wenn du mir das Ergebnis zeigst – am besten auf Instagram via @butfirstcreatecom!

About Author

Ich bin Nia, 26 Jahre alt und wohne am Bodensee. Dieser Blog ist mein kleiner happy place, auf welchem ich mich austoben kann!

No Comments

    Leave a Reply