Eigentlich war für heute ein ganz anderer Post geplant. Da ich aber dank Lernen für die Diplomprüfungen ein bisschen in Zeitnot bin, gibt es heute einen Beitrag, welchen ich schon vor einer Weile veröffentlichen wollte: eine Liste mit 4 Blogs rund ums Thema Blogging.

Bei Hannah gab es letzte Woche den dritten Teil ihrer Newsletter-Serie! Na, hast du dich schon auf Mailchimp angemeldet und deinen ersten Newsletter versendet? (Ich bin zwar schon angemeldet, aber der erste Newsletter ist immer noch nicht raus – shame on me!)

4 blogs rund ums thema blogging

Nun viel Spass mit meiner kleinen Linkliste:

  1. Blog Your Thing
    Janneke schreibt über ganz unterschiedliche Bereiche des Bloggens. Ebenfalls bietet sie Blog Coaching, Tech Support und eCourses an. Sehr spannend finde ich auch ihre #BlogSuccessStory – Serie, in der sie immer wieder andere Blogger zum Thema Erfolg beim Bloggen interviewt.
  2. Let’s start something
    Auch Anna schreibt über Social Media, Design, Produktivität und vieles mehr. (Und ihr Blog und Branding ist so wunderschön gestaltet! :D) Sehr interessant ist zum Beispiel ihre SEO – Reihe, bei welcher ich selbst sehr viel mitnehmen und lernen konnte. Vielleicht hilft dir ja auch Annas Infografik über Dateiformate?
  3. Ningrids
    Annika kennt ihr vielleicht schon von ihrem Gastpost auf but first, create. Sie teilt ihr Wissen über das Fotografieren und schreibt Tutorials, abgestimmt für uns Blogger, yay!
    (Ihr Blog wird zur Zeit überarbeitet, aber schaut unbedingt später wieder vorbei. Falls ihr mehr von Annika lesen wollt, findet ihr sie auch hier.)
  4. Blogchicks
    Anne unterteilt ihre Tipps in die Kategorien „Blog Tipps & Tricks“, „Marketing & Social Media“ und „Fotografie“ – perfekt für alle, die Wissen und Informationen aufsaugen möchten. Ein sehr interessanter und hilfreicher Beitrag ist zum Beispiel „40 Tools, die jeder Blogger kennen sollte“. Auch auf Pinterest ist sie sehr aktiv!

Ich bin mir sicher, dass du auch so begeistert von diesen Blogs bist. :) Ich finde es wundervoll, dass es so viele Menschen gibt, welche ihr Wissen mit anderen teilen. Bloggen soll schliesslich kein Alleingang sein. Danke dafür!

Kennst du noch andere Themenblogs für Blogger?