Creative Picks #3 – February 2017

Creative Picks of February

Hach, ich konnte keinen ganzen Monat auf eine neue Runde Creative Picks warten, sodass ich heute schon wieder einen neuen Teil der Reihe für dich habe!

Font Of The Month

Bei den Schriftarten möchte ich dieses Mal auf meinen Blog Post 10 Kostenlose Schriftarten – Part VI hinweisen, welchen ich diesen Montag veröffentlicht habe. Ich mag alle Fonts davon richtig gerne und bin mir sicher, dass man damit wunderschöne Blog-Grafiken oder Karten für Freunde und Familie basteln kann. Meinst du nicht? Diese zehn Schriftarten sind alle kostenlos.

Theme Of The Month

Für das FREYJA – Theme von Sparrow & Snow* schwärme ich schon echt lange. Es ist sehr clean und übersichtlich, hat aber einige tolle Features und die Anpassungsmöglichkeiten sind riesig. Ich finde vor allem den Head-Bereich der Posts wunderschön, dass der Titel über das Post-Bild überlappt.

Irgendwann werde ich es mir ganz klar kaufen!

Social Media Kit

Auf CreativeMarket gibt es ganz viele sogenannte Social Media Kits für Blogger. Darin enthalten sind meist Vorlagen für Facebook-, Pinterest- und Instagram-Bilder, welche man ganz individuell anpassen kann. Meistens sind es Photoshop-Files, ich habe aber auch schon welche gesehen, welche sich mit dem Acrobat bearbeiten lassen, sofern du kein Photoshop hast!

Vorstellen möchte ich euch das Package Victoria von Bluchic* – ein sehr feminines und wunderschönes Social Media Kit!

Stocks Of The Month

Kennt ihr schon die Collections auf unsplash.com? Nutzer sammeln Bilder zu einem bestimmten Thema und erstellen schlussendlich eine solche Collection, ähnlich wie ein Pinterest-Board. Vor allem für Blogger sind diese echt spannend, weil man sich dann nicht durch hunderte Bilder klicken muss, um ein gewisses Thema zu finden. Empfehlen kann ich dir zum Beispiel die WORK / ONLINE Collection, falls du Bilder in diesem Bereich brauchst!

3 comments

  1. Schön, dass du die Creative Picks vorgezogen hast – ich lese die immer gern.

    Für die ganzen Schriftarten bräuchte ich langsam echt mal eine Verwendung – ich lade ständig welche runter und nutze sie fast nie…

    Das mit den Collections klingt spitze – da suche in demnächst mal Inspirationen für meine Fotosets, wenn ich wieder zu unkreativ bin ;)

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*