Eine Woche #28daysofblogging - eine erste Zwischenbilanz - But first, create!
Eine Woche #28daysofblogging – eine erste Zwischenbilanz

Eine Woche #28daysofblogging – eine erste Zwischenbilanz

28daysofblogging - eine erste Zwischenbilanz

Es ist bereits der achte Tag von 28 Days of Blogging. Verrückt, wie schnell die Tage schon wieder vergehen. Bisher hatte ich fast alle Beiträge schon vorbereitet und es war deswegen noch ziemlich gemütlich. Nun habe ich noch einige Beiträge, die bereits ein paar Worte enthalten, aber trotzdem noch einige Zeit brauchen. Ich bin gespannt, wie es wird, denn die nächsten beiden Wochen sind bei mir generell ziemlich stressig wegen meiner Weiterbildung. Aber hey, ich funktioniere mit Stress meistens besser.

In diesem Jahr macht die Challenge noch mehr Spass als bereits im Jahr 2016. Vielleicht, weil noch mehr Personen mitmachen, oder weil ich mittlerweile einfach viel mehr in diesem Blogging Dings drin bin, ich weiss es nicht.

Bloggen kostet Zeit. Es gehört ja nicht einfach nur das wilde Herumtippen auf der Tastatur dazu, sondern auch das Fotografiere, das Recherchieren, kommentieren von anderen Blogs, beantworten der Kommentare, Social Media Plattformen zu füllen, Mails zu beantworten, und und und und. Einige Dinge kann man automatisieren, andere nicht.

Wofür mir die Zeit fehlt, sind meine Social Media Plattformen. Das finde ich zurzeit aber gar nicht soo schlimm, weil die aktuellen Beiträge sowieso durch CoSchedule* automatisch veröffentlicht werden – zumindest auf Facebook und Twitter. Nur auf Instagram würde ich gerne regelmässiger posten, dafür fehlt mir leider durch meinen Vollzeitjob im Moment die Zeit.

Ich bin aber – auf alle Fälle – richtig glücklich mit der Challenge und vor allem aber auch sehr gespannt auf die nächsten Tage!

Wie schon vor ein paar Tagen erwähnt möchte ich euch noch aufzählen, wer alles mitmacht. Schaut auch unbedingt auf den anderen Blogs dabei, es sind sososo viele inspirierende Beiträge dabei!

Teilnehmer

Ich habe gerade echt Angst, dass ich jemanden vergessen habe – ich hoffe nicht! :(


Wie gefällt dir die Challenge bisher?

13 Comments

  • 5 Monaten ago

    DANKE für die Liste! Soviel einfacher als durch unsre FB Gruppe zu scrollen, auch wenn ich unter der Woche kaum dazu komme auf andren Blogs vorbei zu schaun (sorry, btw!).

    Ich stimme dir aber zu, ich finde es heuer auch „einfacher“ obwohl ich keinen einzigen Post früher als am Abend davor vorbereiten kann und glz mit meinem Host move sehr viel hinter den Kulissen zu tun habe.

    Ich finde es interessant, dass du wieder CoSchedule benutzt. Ich habe deine Archive nämlich nach einem Editorial Kalender Hinweis durchstöbert und da meintest du, dass sich CoSchedule doch nicht so gut mit FB verträgt?! Magst du dazu vielleicht ein Update teilen? Fänd ich super!

    LG

    • 4 Monaten ago

      Es war auch tatsächlich so, dass die Reichweite total abgestürzt war, aber mittlerweile ist es wieder um einiges besser! Ich habe für morgen einen Post über das Tool geplant! :)

  • 5 Monaten ago

    Ich bin richtig happy dieses Jahr bei der Challenge dabei zu sein :) Ich habe mich richtig ins Zeug gelegt und einen Blog Guide mit 26 Beiträgen auf die Beine gestellt! Das hätte ich nie gedacht :D Im Nachhinein frage ich mich, ob es eine gute Idee war, den ganzen Februar über, über ein einziges Thema zu bloggen oder ob es nicht sinnvoll gewesen wäre mehrere Themen zu verbloggen. Aber wenn ich mir das Feedback so ansehe, dann sind meine Bedenken wohl umsonst :)

    Ich finde die Community rund um die Challenge auch wirklich den Wahnsinn! Die Gruppe ist sehr lebendig und es findet ein reger Austausch statt. Da ich aktuell viel Freizeit habe, schaffe ich es sogar so gut wie bei allen vorbei zu schauen und zu kommentieren & auch bei mir finden sich wunderbare Kommentare ein. Das finde ich wirklich richtig richtig toll – schließlich ist das Vernetzen mit anderen so viel wert!

    Ich habe auch schon den ein oder anderen Blog neu kennen und liebend gelernt!

    Am Ende des Monats werde ich dann meine persönlichen Top 10 der gesamten Beiträge aller Teilnehmer vorstellen und eine Review zur Challenge :) Auf den Beitrag freue ich mich auch schon sehr!

    Liebst, Aileen <3

  • 5 Monaten ago

    Es macht riesig Spass. War eine wunderbare Idee von dir! Ich bin viel motivierter als letztes Jahr!

    Neri

  • 5 Monaten ago

    Dieses Jahr läuft es bisher auch besser bei mir. Toi toi toi das es auch so bleibt.
    Das mit der Zeit ist irgendwie immer so ein Thema, immer viel zu wenig davon da :)

    Muss mir unbedingt auch mal diese Planungstools anschauen, mache bisher alles per Hand und das kostet echt viel Zeit.

    Die Gruppe ist so richtig toll, motivierend und unterstützend. Bin echt froh wieder dabei zu sein.

    Lieben Gruß und vielen Dank | Barbara

  • 5 Monaten ago

    Danke dir, dass du die Challenge ins Leben gerufen hast. Ich hätte nicht erwartet, innerhalb so superkurzer Zeit so superglücklich mit meinem Blog zu sein und mich in der Community so pudelwohl zu fühlen. Ein bisschen Bammel habe ich ja schon, wie das wird, wenn’s die Challenge im März nicht mehr gibt. ;)
    Liebe Grüße
    Maren

  • 5 Monaten ago

    Moin,
    danke für die Liste. :) Ich muss auch sagen, dass ich es echt super finde, wie gut beieinander geklickt und kommentiert wird. Hätte ich gar nicht so unbedingt erwartet.
    Ich werde am 28. ein Fazit ziehen und dann kriegen auch alle von mir einen Link. Aber bis dahin muss ich noch ein paar Beiträge schreiben. Im Gegensatz zu dir, hatte ich nämlich nichts vorgeplant xD

    LG Lexa

  • 5 Monaten ago

    Oh Mensch – der Februar rennt uns davon (Und die Liste meiner ungelesenen Posts auf meinen Lieblingsblogs wäääächst, nur wegen deiner tollen Challenge ;)). Bisher habe ich auch mein „Ersatzprojekt“ mit der Blogoptimierung durchgezogen und jeden Tag daran gearbeitet, alte Posts anzupassen :)

    Ich drücke dir aber die Daumen und bin zuversichtlich, dass du auch weiterhin alles rechtzeitig fertig bekommst!

    Social Media versuche ich immer keinen zu großen Raum einzuräumen – nur auf Twitter und G+ teile ich meine Posts – allerdings alles vorgeplant über Buffer :) Sonst würde ich es immer vergessen. Aber sonst hört man auch in diesen Netzwerken höchstens auf Twitter von mir und das nur, wenn ich eher viel Freizeit habe.

    Wie viele ihr seid, die dieses Projekt durchziehen, ist ja echt wundervoll :)

    Liebe Grüße

  • 5 Monaten ago

    Oh super die Auflistung!!! Die kann ich mir dann auch bald mal mopsen ;)

  • 5 Monaten ago

    Ich bin froh, dass ich mich auf die Challenge eingelassen habe. Diese Woche ist es etwas speziell, weil ich drei Termine außerhalb Münchens habe, da wird es echt eng. Trotzdem gehts, man muss hur wollen und planen.
    Meine Zugriffe haben sich nach oben stabilisiert – sehr gut.
    Ich versuche wrklich jeden einzelnen Beitrag aus der FB-Gruppe aufzurufen. Wo immer es geht, versuche ich auch zu kommentieren, auch wenn es nicht immer super gehaltvoll ist…
    Im Moment bin ich im Soll. Mein Zwischenfazit plane ich für den 14..

  • 5 Monaten ago

    Die Challenge macht wirklich einen Riesenspaß! Ich hoffe, dass wir alle weiter so fleißig durchhalten. Danke für die Liste!!!

  • 4 Monaten ago

    Bisher macht es mir riesigen Spaß, das hätte ich niemals gedacht. Ich freue mich so dass ich mitmache, zusammen mit so vielen anderen tollen Blogger.
    Liebste Größe
    Simone

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Mehr in Health & Life
Sunday Brunch KW05
Sunday Brunch KW05

Der erste Sonntag während #28daysofblogging ist da!

Schließen