Menu
Rezepte

Einfache Bananenmuffins

Ich liebe es, Muffins zu backen und würde dies bestimmt auch täglich tun, wenn es nicht immer so viel Chaos gäbe (ich bin ein Tollpatsch in der Küche!). Vor allem schnelle Rezepte mit wenigeren Zutaten mag ich, wie zum Beispiel dieses einfachen Bananenmuffins!

Einfache Bananenmuffins butfirstcreate.com
Einfache Bananenmuffins butfirstcreate.com

Zutaten für die Bananenmuffins

130 g weiche Butter

130 g Zucker

3 Eier

130 g Mehl

3 reife Bananen

1 TL Backpulver

und eine Hand voll Schokowürfel

Vorgehen

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und 12 Papierförmchen in ein Muffinblech hineinsetzen

Butter, Zucker, Eier und das Mehl in eine Schüssel geben und schlagen, bis der Teig glatt ist

Bananen zerdrücken und anschliessend das Backpulver darüber streuen. Nun gibst du diese Zutaten in die Schüssel und mischt sie mit den anderen

Den Teig in die Papierförmchen füllen und für ca. 20 Minuten bei 180 °C backen. Anschliessend auf ein Gitter stellen, um sie auskühlen zu lassen

Einfache Bananenmuffins butfirstcreate.com

Sieh dir weitere Rezepte auf meinem Blog an!

About Author

Ich bin Nia, 26 Jahre alt und wohne am Bodensee. Dieser Blog ist mein kleiner happy place, auf welchem ich mich austoben kann!

3 Comments

  • Elisa
    21. November 2019 at 11:42

    Oh das Rezept probiere ich heute direkt aus, da wir noch so viele Bananen haben, die unbedingt verwertet werden müssen. :)

    Reply
    • Nia
      22. November 2019 at 7:55

      Yay! Sagst du mir, wie sie geschmeckt haben? :D

      Reply
  • Elisabeth-Amalie
    25. November 2019 at 19:10

    Ich habe mit Bananen auch schon das ein oder andere Mal gebacken. Leider ist das nicht ganz so mein Fall. Aber Nice Cream mit Bananen liebe ich ja. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    Reply

Leave a Reply