Life

Let’s start a new adventure

Let's-start-a-new-adventure---butfirstcreate

Manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass etwas nicht mehr ausreichend ist. Dass ich nicht mehr weiterkomme. Es ist auf keinen Fall das erste Mal, dass ich sowas sage – und wahrscheinlich werde ich den Satz in meinem Leben auch noch mehrmals denken. Vielleicht werde ich den Neuanfang nicht in jeder Situation wagen, aber heute war es einfach notwendig. Ich wollte mit einer weissen Seite starten, mit einem neuen Buch, ein neuer Weg. Mich wieder mehr auf mich selbst konzentrieren, euch schöne Dinge zeigen, welche ich gefunden habe. Alles ein bisschen strukturierter, organisierter, liebevoller. Kein „Ich muss heute unbedingt posten“ – Gefühl mehr, sondern ein innerlicher Schrei mit „Ich will heute einen Beitrag veröffentlichen!“.

Don’t be afraid to start over. It’s a new chance to rebuild what you want.

Ich habe mir vor ein paar Monaten eine neue Kamera zugelegt und diese wird in der nächsten Zeit hoffentlich täglich zum Einsatz kommen. Zu der Kamera wird es in den nächsten Tagen auch ein ausführliches Review geben, sie ist nämlich wirklich wundervoll. Sie eignet sich auch hervorragend dazu, Videos zu drehen. (Pssst, auch ein paar Videos sind geplant!)

Ich freue mich unglaublich fest auf die kommende Zeit. Ich habe – ohne zu übertreiben – bereits dutzende Postideen festgehalten und kann es kaum erwarten, alle umzusetzen. Ich bin mir sicher, sie werden euch gefallen! Auch Coffee & Blog wird wieder regelmässig weitergeführt, dies freut viele von euch sicher am meisten! :)

Ich habe ein neues Instagram-Profil angelegt – das Alte werde ich behalten und mehr Alltags-Bilder posten, einen neuen Twitter-Account – ich zwitschere mittlerweile echt regelmässig! – und einen neuen Pinterest-Account. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mich auch auf meinen neuen Kanälen abonniert. Bloglovin‘ und die Facebook-Seite werde ich behalten.

Danke fürs Vorbeischauen, ich hab euch lieb!

Melde dich für den Newsletter an!

Erhalte Neuigkeiten von But first, create! direkt in dein Postfach!
    Powered By ConvertKit

    20 Comments

    • Jana
      Oktober 1, 2015 at 09:22

      Ich kann das gut verstehen, dass man manchmal einfach von vorne anfangen will/muss. So kann man kleine Altlasten loswerden und sich voll auf das Kommende konzentrieren ^_^
      Ich freu mich jedenfalls schon und bin sehr gespannt, was du alles so geplant hast :)

      Liebe Grüße ♥

      Reply
      • Nia
        Oktober 3, 2015 at 09:53

        Vielen lieben Dank, Jana, es war wirklich notwendig, etwas Neues zu beginnen! Schön, dass du weiterhin dabei bist. :)

        Reply
    • Maja
      Oktober 1, 2015 at 10:54

      Ich wünsche dir viel Erfolg für den Blog! :)

      Reply
      • Nia
        Oktober 3, 2015 at 09:53

        Vielen Dank, liebe Maja! (:

        Reply
    • Kiss & Make-up
      Oktober 1, 2015 at 11:41

      Again?? :-) Yay, hehe. I bet this one will be even better than your previous projects!

      Reply
      • Nia
        Oktober 3, 2015 at 09:52

        Yes, again! Thank you – I really needed a new project.

        Reply
    • Joana
      Oktober 1, 2015 at 16:30

      Alle paar Monate taucht in meinem Feed ein neuer Blog auf, den ich dann doch irgendwie wiedererkenne :D Haha, irgendwie kann ich mich damit sehr gut identifizieren. Hätte ich meinen Blog damals nicht „odernichtoderdoch“ genannt, wäre es bei mir bestimmt genauso. Da ich dem ganzen Hin und Her aber direkt einen Namen gegeben habe, bin ich anscheinend drumrum gekommen :D Ich kann dich zu 100% nachvollziehen, schade, dass du so weit weg wohnst – wir haben glaub ich einige Gemeinsamkeiten ;) Liebste Grüße aus Münster, Joana

      Reply
      • Nia
        Oktober 3, 2015 at 09:55

        Es tut mir wirklich leid, aber manchmal bin ich halt so. :D Mit deinem Blognamen hast du echt Glück, mal bist du „oder nicht“, mal „oder doch“, ist doch praktisch. :D

        Früher war ich echt oft in Münster, wenn das wieder mal der Fall ist, komme ich bei euch im Studio vorbei, um mal Hallo zu sagen! :)

        Reply
    • Carolin
      Oktober 1, 2015 at 22:54

      Ich bin schon sehr gespannt auf neue Posts. :)

      Reply
      • Nia
        Oktober 3, 2015 at 09:52

        Ich hab seeehr vieles geplant! (:

        Reply
    • […] Nadine hat sich quasi neu erfunden und geht mit einem neuen Blog an den Start. Auf But first, create wird sie uns zukünftig wieder mit den schönen Dingen des Lebens versorgen, Blogtipps geben und den ein oder anderen Rant verfassen (ich erinnere mich gerne an den Post über die Vorurteile gegenüber Informatikerinnen). Ich freue mich auf das was kommt – vor allem auf die Fortführung der Coffee&Blog-Reihe! (“Let’s start a new adventure”) […]

      Reply
    • Electrofairy
      Oktober 3, 2015 at 16:44

      Kann ich voll verstehen :D

      Reply
      • Nia
        Oktober 4, 2015 at 23:02

        Finde ich gut! :D

        Reply
    • Tatj
      Oktober 4, 2015 at 15:26

      Na, und ich wollte die letzten Tage mal einen Kommi hinterlassen mit der Frage, ob auch alles okay bei dir ist, weil auf deinem alten Insta Account und Blog so lange Zeit stille herrschte! :)
      Ich kann dich voll und ganz verstehen mit dem Neuanfang und dem neuen Namen. Ich habe solche Phasen auch total oft, wobei bei mir das größte Thema der Name wäre, ich habe das Gefühl, bei allen anderen ist das viel einfacher, was schönes und passendes zu finden. Deinen neuen Blognamen finde ich übrigens super! Und ich freu mich zu lesen, dass bei dir alles in Ordnung ist, man kann ja nie wissen. :)
      Freu mich auf deine neuen Ideen und Beiträge. Viel Erfolg und Motivation!
      Liebe Grüße

      Reply
      • Nia
        Oktober 4, 2015 at 23:10

        Ohhh, wie lieb! Ich wollte nicht, dass sich jemand Sorgen macht, aber ich brauchte diese Pause unbedingt, um mir klar zu werden, ob und wie ich weiter bloggen will!

        Es ist echt verrückt, wie viel so ein Neuanfang ausmachen kann. Ich steh ja mittlerweile schon um 8 Uhr an einem Samstag auf, um einen Blog Post zu schreiben – sowas gab es früher nie! hihi

        Danke für deine lieben Worte! <3

        Reply
    • Jacky N.
      Oktober 4, 2015 at 17:02

      Dieses Gefühl kenne ich. Irgendwann ist die Luft einfach raus und man will einfach was neues anfangen. Mir ging es im Sommer ähnlich. Schweren Herzens habe ich mich dann aber von meinem alten Blog verabschiedet und bereue es seitdem keine Sekunde.
      Ich bin mit meinem neuen Blog so glücklich und freue mich über jeden Post der online geht. Mit dem neuen Instagram-Profil war das ganze dann nochmal besser und ich bin richtig froh darüber, mit getraut zu haben.

      Alles Liebe, Jacky
      vapausblog.wordpress.com

      Reply
      • Nia
        Oktober 4, 2015 at 23:13

        Ich bin jetzt auch unglaublich glücklich mit meiner Entscheidung! Anfangs hatte ich echte Panik davor, meinen Blognamen zu ändern, aber diese Panik hat sich in Luft aufgelöst, weil ich mich selber jetzt einfach viel besser damit fühle! Das mit dem Instagram-Profil war bei mir auch ein grosser Schritt, aber hey, wenn schon, denn schon! Danke für deine Worte. <3

        Reply
    • Sabine
      Oktober 8, 2015 at 10:11

      Irgendwie ist das ja eine richtige Welle, auf die wir da beide aufgesprungen sind. Ich weiß nicht, wieso gerade bei vielen so eine Aufbruchstimmung herrscht, aber ich finde es gut. Auf dich!
      xx Sabine

      Reply
    • Sonja
      Oktober 8, 2015 at 11:32

      Toll, dass du den Mut hattest, noch mal neu zu startetn! Das Blogdesign gefällt mir wirklich gut und ich freue mich auf die angekündigten Posts ;-)
      Alles Liebe, Sonja

      Reply
      • Nia
        Oktober 24, 2015 at 11:48

        Vielen lieben Dank, Sonja! :)

        Reply

    Leave a Reply