Meine Ziele für den Februar

Endlich ist es soweit! Es ist der 1. Februar und das bedeutet: jetzt startet 28 Days of Blogging! Ich war die letzten Tag schon wahnsinnig aufgeregt und konnte es kaum erwarten, dass dieser Tag endlich da ist. In diesem Jahr waren die Vorbereitungen für die Challenge viel umfangreicher als 2016 weil ich mir selbst höhere Ansprüche gestellt habe. Kein halbherziger Post, bessere und vor allem mehr eigene Fotografien und längere Texte.

Übrigens hat Miriam von Lux und Poppy ein Pinterest-Board erstellt, auf dem wir Teilnehmer so oft wie möglich pinnenn wollen. Auch findest du auf Instagram unter dem Hashtag #28daysofblogging alle dazugehörigen Instagram-Bilder. :)

Meine Ziele für den Februar

hello february, i have big plans for you!

28 DAYS OF BLOGGING!

Diese Challenge liegt mir so unglaublich sehr am Herzen, weil so viele andere, wundervolle Bloggerinnen mitziehen und sich auch das Ziel gesetzt haben, jeden Tag im Februar einen Blog Post zu veröffentlichen. Das motiviert einen gleich noch um einiges mehr.

Viele Beiträge stehen bereits in den Startlöchern, sodass ich ziemlich zuversichtlich bin, dass alles reibungslos klappen wird. Ich bin echt gespannt, wie ihr die kommenden Posts finden werdet!

COFFEE & BLOG!

Mit #28DAYSOFBLOGGING startet nicht nur ein postintensive Zeit, sondern auch die Kategorie Coffee & Blog wieder, welche ich zusammen mit Hannah vor knapp 2.5 Jahren ins Leben gerufen habe. Wir haben einige Ideen gesammelt, die wir in Zukunft wieder wöchentlich und abwechselnd auf unseren Blogs teilen werden. Wir freuen uns natürlich auch über Themenvorschläge von euch!

MEINE WOHNUNG AUSMISTEN

Im März möchte ich den Frühlingsputz angehen, davor muss aber noch einiges aussortiert und aufgeräumt werden. Die grosse Ausmisterei fühlt sich manchmal an wie Tanzen im Konfetti-Regen. Nicht nur das Auge freut sich, auch für das Gemüt ist es echt befreiend. Vor allem habe ich so viel Zeug, das ich eigentlich gar nicht brauche.


Ich hoffe natürlich, dass du genau so viel Spass und Freude am kommenden Monat haben wirst wie ich! Aber erzähl mir noch: was sind deine Ziele für diesen Monat?

21 comments

  1. Vielen Dank für die tolle Challenge. Sie hat mir letztes Jahr schon soviel Spaß gemacht.
    Mein Ziel für den Februar ist ganz klar, jeden Tag einen Beitrag zu schaffen.
    Auf die Coffee & Blog Beiträge freue ich mich besonders, die viele Tipps und die Inspiration habe ich schon vermisst.

    Lieben Gruß | Barbara

  2. Tanzen im Konfetti-Regen! Danke für dieses wunderbare Bild in meinem Kopf, das mir direkt ein Lächeln abringt. 😊
    Meine Ziele für den Februar sind auch recht hoch: Natürlich an der Challenge dran bleiben und 28 Beiträge schaffen, meinen neuen kreativen Arbeitsplatz fertig stellen, die Finger von den Süßigkeiten lassen und meinen Alltag ein bisschen optimieren.

    Beste Grüße

  3. Ohh wie ich mich auf den Monat voller Posts freue! Habe noch knapp 10 Tage lang Prüfungen und dann kann ich auch endlich wieder raus und Fotos machen & Ziele verfolgen :)
    Eins davon wird Aus-/Umziehen sein mit anschließendem Ausmisten (da sind wir dann wohl zeitgleich am Minimieren haha). Viel Erfolg & Spaß für den Februar xxx

  4. Hi Nia!
    Ich hab echt Riesen Respekt vor allen, die bei #28daysofblogging mitmachen. Ich habe es im Dezember auf 15 Blogposts geschafft und das hat schon ziemlich viel Kraft gekostet. Aber auch sehr viel Spaß gemacht! Ich liebe es die Ausmisteerfolge von anderen zu sehen, weil sie mich unglaublich motivieren! Also falls das hier rein passt, würde ich mich total über einen Post über deinen Frühjahrsputz freuen.

    Meine Ziele für den Februar sind auf jeden Fall auch meinen Blog wieder richtig ins Rollen zu bringen, mich von noch mehr Gerümpel in meinem Leben zu befreien und Sport weiterhin zu Spaß statt Übel werden zu lassen, das war im Januar bereits sehr erfolgreich :)

    Ich freu mich auf die nächsten 27 Posts!
    Liebe Grüße!
    Anni

    1. Vielen Dank, es wird garantiert nicht einfach, jeden Tag mit einem qualitativ hochwertigen Posts zu füllen, aber es macht so wahnsinnig viel Spass! :)

      Oh, ich könnte mir tatsächlich mal so eine Reihe überlegen – organisiert in den Frühling, oder sowas. Danke für die Idee. :)

      Ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele. :)

  5. Ich glaube, mein Feedreader wird in den nächsten Tagen überquillen – Ich komme jetzt schon nicht mehr mit dem Lesen all meiner Lieblingsblogs hinterher und sooo viele von ihnen machen bei deiner Challenge mit ;)

    Dass du so hohe Ansprüche an dich hast, ist natürlich schön für uns – aber ich war auch letztes Jahr schon beeindruckt von der Qualität.
    Dass Coffee & Blog zurück ist, freut mich total! Ich liebe diese Reihe. Könntet ihr da vielleicht noch mal auf Google Analytics ein bisschen eingehen? Da wollte ich mich nämlich demnächst mal einlesen ;)

    Viel Erfolg bei der Ausmist-Aktion!

    Liebe Grüße

    1. hhihi, so bleiben dir vielleicht sogar ein paar Posts für den März, falls da weniger sein soll! :D

      Was möchtest du denn über Google Analytics noch erfahren? Kennst du meine zwei Posts schon? :)

      1. Also ich kenne deine beiden Posts zwar schon, aber ich schaue sie mir gleich noch mal an, weil ich das meiste wohl vergessen habe.

        Ich fände es aber interessant, wenn du darüber mal erzählen könntest, auf was man alles achten muss, wenn man diese Statistiken einbinden möchte… also wegen Datenschutz und sowas.

        Liebe Grüße

  6. Also mit Ausmisten kann ich mich immer nur schwer anfreunden… Das ist fast so schlimm wie Fenster putzen, aber du hast schon recht: Gemacht werden sollte es :) Evtl. kann ich mich ja dieses Jahr motivieren!
    Liebe Grüße, Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*